Drei Männer und eine Frau führen ein Beratungsgespräch

Wir sind für Sie da!

So sichern wir den Geschäftsbetrieb in Krisenzeiten

Wir alle befinden uns durch die Corona-Pandemie in einer außergewöhnlichen Situation. Für TechniData hat die Sicherheit und der Schutz der Gesundheit für unsere Mitarbeitenden, Kunden und Geschäftspartner oberste Priorität. Gleichzeitig tun wir alles, um den hohen Qualitätsstandard in gewohnter Qualität bereit zu stellen. 

Dafür haben wir folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Die meisten unserer Teams können ihre Arbeit über Remote-Verbindungen erledigen, sodass sie für den Großteil der Aufgaben nicht vor Ort sein müssen. Dadurch können unsere Mitarbeitenden jederzeit und von überall auf alle notwendigen Informationen zugreifen und Sie weiterhin uneingeschränkt unterstützen. Weiterhin sind bereits seit längerem Austauschmöglichkeiten mittels unterschiedlicher E-Collaboration-Plattformen wie z. B. Microsoft Teams sowie Video- und Telefonkonferenzen bei uns etabliert.
  • Mitarbeitende, die vor Ort sein müssen halten sich an den erforderlichen Sicherheitsabstand und die Hygieneanweisungen, die von den Gesundheitsämtern vorgegeben wurden. 
  • Wir haben alle für März und April geplanten Präsenzveranstaltungen abgesagt oder verschoben und prüfen, welche Veranstaltungen in virtueller Form stattfinden werden. In Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung werden ggfs. auch Präsenzveranstaltungen, die für Mai oder später geplant sind, abgesagt oder verschoben. Des Weiteren haben wir Geschäftsreisen von Mitarbeitenden eingeschränkt.

Für die operativen Teams für Infrastruktur und Rechenzentrum wurden insbesondere folgende Maßnahmen getroffen bzw. bestehen bereits folgende Voraussetzungen:

  • Bei der TechniData TCC Products sind die operativen Teams auf die Standorte in Möglingen, Karlsruhe und Mannheim verteilt, wobei ins-besondere der RZ-Betrieb über Möglingen und Karlsruhe sichergestellt wird. Als Vorsichts-maßnahme agieren unsere Führungskräfte aktuell von den unterschiedlichen Standorten aus und sind außerdem über das mobile Arbeiten räumlich voneinander getrennt.
  • In Ergänzung zu der standortbezogenen Trennung wurde als weitere Maßnahme festgelegt, unser Personal am jeweiligen Standort zu separieren. Die eine Hälfte des für das Rechenzentrum benötigten Personals wird getrennt von der anderen Hälfte arbeiten. So erhalten wir die Möglichkeit, dass bei etwaigen Ausfällen von Mitarbeitenden deren Arbeiten durch Mitarbeitende des anderen Teils übernommen werden können.

Unsere Kunden und Geschäftspartner erreichen uns wie gewohnt unter den bekannten Kontaktdaten per E-Mail oder Telefon. Wir sind für Sie da!